World of Tanks: Änderungen in 7.1

W.o.T. France Announce

W.o.T. France Announce

 

Französischer Forschungsbaum hinzugefügt – leichte, mittlere und schwere Panzer, 18 neue Fahrzeuge:

  • Renault FT (F01_RenaultFT) – tier 1 Leichter Panzer
  • Renault D1 (F02_D1) – tier 2 Leichter Panzer
  • Renault D2 (F03_D2) – tier 3 Mittlerer Panzer
  • Renault B1 (F04_B1) – tier 4 Schwerer Panzer
  • BDR G1 B (F05_BDR_G1B) – tier 5 Schwerer Panzer
  • ARL 44 (F06_ARL_44) – tier 6 Schwerer Panzer
  • AMX M4 (1945) (F07_AMX_M4_1945) – tier 7 Schwerer Panzer
  • AMX 50 100mm (F08_AMX_50_100) – tier 8 Schwerer Panzer
  • AMX-50 120mm (F09_AMX_50_120) – tier 9 Schwerer Panzer
  • AMX 50 B (F10_AMX_50_68t) – tier 10 Schwerer Panzer
  • Hotchkiss H35 (F12_Hotchkiss_H35) – tier 2 Leichter Panzer
  • AMX 38 (F13_AMX38) – tier 3 Leichter Panzer
  • AMX 40 (F14_AMX40) – tier 4 Leichter Panzer
  • AMX 12t (F15_AMX_12t) – tier 5 Leichter Panzer
  • AMX 13 75mm (F16_AMX_13_75) – tier 6 Leichter Panzer
  • AMX 13 90mm (F17_AMX_13_90) – tier 7 Leichter Panzer
  • Lorraine 40t (F19_Lorraine40t) – tier 8 Mittlerer Panzer
  • Bat-Chatillon 25t (F18_Bat_Chatillon25t) – tier 9 Mittlerer Panzer

Funktionen:

  • Der Fehler der automatischen Munitionsauffüllung wurde behoben.
  • Der Fehler, dass Chat-Fenster nicht geschlossen werden konnten, wurde behoben.
  • Es kommt nun zu keinem Synchronisationsproblem mehr, nachdem ein Panzer durchs Rammen zerstört worden ist.
  • Zusätzlich zum Benutzernamen im Spiel wird nun auch der gefahrene Panzer mitangezeigt (im Chat, beim Abschuß eines Panzers, wenn man selbst abgeschossen wird usw.).
  • Automatische und halbautomatische Geschütze werden dem neuen Magazinladungssystem angepasst.
  • Die Fehler in der Panzerung der Panzer wurden behoben: IS-3 (Turmfront), IS-4 (Wannenseite und die Geschützplatte der  122mm BL-9 Kanone), T95 (Seitenpanzerung wude verstärkt).
  • Modellfehler in folgenden Modellen wurden behoben: Objekt 212, Pz VI Tiger, T32, Grille, Pz II Luchs, VK3001P, Löwe.
  • Der Jagdpanzer ISU-152 wurde dem neuen Panzerungssystem angepasst (16 Gruppen und Seitenpanzerung).
  • Die gleichen Modelle der Geschütze 7.5cm L/70 und 8.8cm L/56 bei Jagdpanther wurden berichtigt.
  • Tarnungsproblem bei VK4502A, SW-220, Pz II wurde behoben.
  • Feuerrate  der 8.8cm L/71 Kanone wurde reduziert (Jagdpanther und Ferdinand).
  • Fehler auf den Karten Fjorde, Moor, Steppen und Malinowka wurden behoben.
  • Clan-Logo-Fehler, wo es zu einem roten „Texture not found“ kam, wurde behoben.
  • Ein weiteres Farbschema für den Nachladestatus und die Visiermarkierung wurde hinzugefügt.
  • Anzeigefehler, wenn man in einem Chat eingeladen wird, wurden behoben.
  • Das Blinzeln des Einladungskanals ohne aktive Einladungen wurde behoben.
  • Der Fehler wurde behoben, durch den der Kommandantenmodifikator im Tipp nicht zu sehen war, wenn der Kursor auf dem Panzersoldaten war.
  • Der Fehler bei den Explosions- und Feuereffekten bei brennenden Panzern wurde behoben.
  • Man kann nun das Interface während einer Gefechtswiedergabe ausschalten (die Taste “v”).
  • Das Problem mit der Aufteilung der Spieler in Kompaniengefechten wurde behoben.
  • Inkorrekte Systemmeldug bei der Gutschrift eines bereits vorhandenen Panzers wurde berichtigt.
  • Der Fehler, der zum Einfrieren der Garage führte, wurde behoben.

 

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Click here to opt-out.